Arbeiten zu Nikolai Gogol, Tote Seelen

(Nikolai Gogol (1809 - 1852): Die Toten Seelen / Tote Seelen (Neuübersetzung) 1842)

Der Roman Gogols war ein wichtiger Impulsgeber für eine Werkserie, worin Josef Mikl Figuren herausarbeitete und entwickelte sowie Begebenheiten der Geschichte heraus griff und visualisierte. Die daraus basierenden Arbeiten finden sich als kleinformatige Tuschholzarbeiten genauso wie als Wiedergabe auf 300 x 200 cm großer Leinwand und mit dünnflüssiger Ölfarbe umgesetzt.

 

Die intensive Auseinandersetzung mit Literatur war für Josef Mikl immer ein wichtiger Begleiter seiner Kunst und seines Lebens. Er galt nicht nur als ein sehr belesener, sondern auch kritischer Mensch. So fußen vieler seiner Glasfensterentwürfe auf Sören Kierkegaards Schriften, setze eine Radierungsserie nach Kierkegaars "Stille Verzweiflung" 1962 um, das Konzept des Großen Redoutensaales (1994 - 1997) ist ein Manifest für die österreichische Literatur, indem er die Decke dem Gedicht "Jugend" von Karl Kraus widmete und Ferdinand Raimund, Johann Nestroy und Elias Canetti  mit seinen 22 Wandbildern zitierte.

 

Josef Mikl besaß eine umfangreiche Bibliothek, die vor allem mit unzähligen Erstausgaben bestückt war.  Er verfasste seit Anbeginn seiner künstlerischen Tätigkeit bis zu seinem Ende unzählige satirische Schriften, schrieb Texte über Künstlerkollegen und nahm Stellung zu ihm wichtige Themen.

(Gabriele Baumgartner)

 

Skizzenblatt (zu Gogol), 2000

Öl auf Leinwand

300 x 200 cm

Zwei Figuren auf dem Marktplatz

(Zu Gogol - Tote Seelen), 2004

Öl auf Leinwand

200 x 150 cm

Zwei Figuren zu Tote Seelen (Gogol), 2001

Öl auf Leinwand

200 x 300 cm

Drei Figuren zu Gogol, 2000

Öl auf Leinwand

150 x 200 cm

Begegnet seiner Nase (Zu Gogol - Tote Seelen), 2001

Graphit, Tuschholz auf Bütten, 32,5 x 53 cm

Zu Gogol - Tote Seelen, 2000

Tusche auf Bütten, 47,5 x 63,3 cm


Landschaft zu Gogol, 2000

Öl auf Leinwand

200 x 300 cm

Der Hund Kopeijkin im Amt (Gogol), 1999 - 2000

Öl auf Leinwand

200 x 200 cm

Zu Gogoi - Tote Seelen, 1999

Aquarell, Tuschholz auf Bütten

16,5 x 24 cm

Zu Gogol - Tote Seelen, 1999

Tuschholz auf Bütten

48 x 32 cm