Josef Mikl 1929 - 2008

Josef Mikl: Warnung vor Verschandlern

Schon jetzt ist die Decke des großen Saales zum Zirkuszelt verhängt.
(Vor einiger Zeit schrieb ich über einen Drahtseilakt.)
Wenn man Fehler begeht – auch ich habe Fehler begangen -, muss man sie eingestehen und beseitigen.
Bei der Beleuchtung wurden schwere Fehler begangen, ein ästhetischer Irrtum.
Doch die Zeit drängt, bald ist alles verhängt.
Österreicher lieben herbeigerufene Verhängnisse, und in der Zukunft ihre Entschuldigungen, aber das entschuldigt sich nicht.
Aus unerfindlichen, aber keinen guten Gründen, wurden die hängenden Röhrenluster nicht einfach gehängt (hängen!), sondern unter der Decke zusammengezogen.
Gab es jemals unter einer gemalten Decke zusammengezogene Luster?
Preisfrage.
Der einfache Eindruck des Saales ist durch solche Kinkerlitzchen preisgegeben.