Josef Mikl 1929 - 2008

Einweihung Kapelle, 1. Mai 1976

Josef Mikl portraitierte den Erzbischof von Salzburg, Dr. Karl Berg, 1978 (Öl auf Leinwand, 199,5x96 cm). Zwei Jahre davor weihte der Erzbischof am Samstag, 1. Mai 1976, die Emmaus-Kapelle des Bildungshauses ein.

 

Seine Gedanken anlässlich der Einweihung:

 

"Man hat Ihnen das Thema "Emmaus" gestellt, jene Szene aus dem 24. Kapitel bei Lukas, die für das Leben der jungen Kirche so grundlegende Bedeutung besitzt. Sie haben es verstanden, diese Begebenheit in einer monumentalen, aber auch geheimnisvoll verhaltenen Sprache darzustellen und so dieen Raum zum Zentrum des ganzen Hauses zu machen, der zum Schauen, zum Nachdenken, zum Beten zwingt. (...) Heute ist es unmöglich, in diesen Raum einzutreten, ohne aus dieser Malerei ein architektonisches Genie zu spüren. ....