Josef Mikl 1929 - 2008

Artur Rosenauer, Josef Mikl, 2016

 

Zur Ausstellung Alte Freunde: Josef Mikl im Museum Liaunig ist ein umfangreicher Katalog mit einem Text von Dr. Artur Rosenauer  erschienen. Der Katalog ist im Museum erhältlich. 

 

Hier ein kleiner Textauszug:

Josef Mikl zählt zusammen mit Hollegha, Prachensky und Rainer zu den Pionieren der Nachkriesmalerei in Österreich. Obwohl die Ausstellung nur einen Bruchteil der Werke Mikls zeigt, vermittelt sie dennoch ein umfassendes Bild vom Schaffen des Künstlers. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung Liaunig und aus dem Nachlass des Künstlers. Jede der beiden Sammlungen wäre geeignet, einen repräsentativen Einblick in die Entwicklung des Künstlers zu geben. Ihr Zusammentreffen ist ein Glücksfall.

Von seinen allerersten Anfängen - die früheste erhaltene Arbeit Mikls ist die Zeichnung mit dem Kopf eines Schulkollegen von 1946 - bis zu seinen späten Werken ist das Schaffen Mikls hier präsentiert. Es umfasst den imponierenden Zeitraum von nahezu 60 Jahren!

....

lesen sie mehr davon im Ausstellungskatalog